Das war der Markt der regionalen Möglichkeiten in Kyritz..

Veröffentlicht am 18. September 2017 um 13:38 von Hjördis Steiner in der Kategorie Allgemein

…bei strahlender Septembersonne haben Wir, Nicole, Thomas, Mara und ich einen wunderschönen sehr austauschreichen Markttag in Kyritz verbracht. Soviele regionale Initiativen und Produzenten auf einem Platz, kenn ich sonst nicht in der ganzen Prignitz. Dadurch, dass ich ehrenamtliche Helfer hatte, konnte ich die Zeit für den Austausch nutzen. Es ergab sich sogar ein spontaner Thementisch zum Thema „Mobilität“, wie kann man Wege besser nutzen, wo sind Bedarfe, wo finden wir evtl. Unterstützung..

Bei richtig unterschiedlicher Livemusik auf der örtlichen Bühne und abwechslungsreichem Bühnenprogramm, war am Ende des Tages die Stimme ganz schön heiser!  Meine Tochter hat es sogar noch geschafft meine abgelaufenen Beine am Ende zum Tanzen zu bewegen:-)

Vielen Dank an die engagierten Marktleiter und Organisierer, richtig schön wars:-)


Die grüne Kiste im September – KW 37

Veröffentlicht am 15. September 2017 um 10:33 von Hjördis Steiner in den Kategorien Allgemein, Grüne Kiste

Diese Kiste erreicht heute ihre Besteller:

    • 1 kg Hokkaido
    • 0,4 kg Radicchio
    • 0,6 kg Buschbohnen
    • 1 Stk Bundmöhren
    • 1 Stk Rote Bete
    • 1 Stk Salbei
    • 0,7 KG Tomaten
    • und 2 Rezepte

 

Guten Appetit wünscht,

Hjördis


Die grüne Kiste im September – KW 35

Veröffentlicht am 1. September 2017 um 8:27 von Hjördis Steiner in den Kategorien Allgemein, Grüne Kiste

So ist die Zusammenstellung in dieser Woche:

    • 1 Stk Bundmöhren
    • 1 Stk Rote Bete
    • 1 Stk Fenchel
    • 1 Stk Schmorgurke
    • 0,5 KG Tomate „Ruthje“
    • 1 Stk Salatkopf
    • 0,5 kg Zwiebel
    • 1 Stk Dill
    • 1 Stk Sommer-Zitronen Verdelli
    • und 2 Rezepte

 

Eine gute Woche wünsche ich,

Hjördis


Die grüne Kiste im August – KW 34

Veröffentlicht am 25. August 2017 um 14:46 von Hjördis Steiner in den Kategorien Allgemein, Grüne Kiste

Diese Woche wieder da, unser Kistenfoto…

So sehr war ich auf mein „Urlaubsvertretungseinarbeiten“ konzentriert, daß ich letzte Woche einfach das Foto vergessen habe..nun ja:-)

So sieht es diese Woche aus:

  • 1 Stk Kopfsalat
  • 0,5 kg Paprika
  • 0,7 kg Tomaten Ruthje
  • 1 Wirsing
  • 1 Bd Mairüben
  • 1 kg Hokkaido
  • 1 Bd Lauchzwiebeln
  • 2 Kiwi
  • 2 Rezepte

 

Liebe Grüsse an alle Leser:-)

Hjördis

 

 


Die grüne Kiste im August – KW 32

Veröffentlicht am 11. August 2017 um 8:57 von Hjördis Steiner in den Kategorien Allgemein, Grüne Kiste

Diese Woche sind zum ersten Mal Tomaten, Paprika und eine Gurke von Blumen Römer aus Pritzwalk mit an Bord:-). Um die Liste heute mal zu vervollständigen: Die Bohnen sind vom Müritzhof Lamm & Wild, die Schmorgurke von Hof Wolkenrad, Salat und Bohnenkraut von Kulturmühle Kölln e.V..

Wie immer freuen wir uns über Ihre/eure Rückmeldungen:-)

  • 1 Stk Salatgurke
  • 0,55 kg Paprika
  • 0,7 kg Tomaten
  • 1 Stk Schmorgurke
  • 0,7 KG Bohnen
  • Bohnekraut
  • 1 Stk Salatkopf
  • 3 Stk Kiwi grün Kal 45
  • 2 Rezepte

Guten Appetit:-)

Hjördis

 

 


Was hat Schafwolle mit Tomaten zu tun? Besuch bei „Blumen Römer“

Veröffentlicht am 4. August 2017 um 9:29 von Hjördis Steiner in den Kategorien Allgemein, Erzeuger des Monats, Tipp

Vorgestern führte mich eine Verabredung nach Pritzwalk in die Fussgängerzone. „Blumen Römer“ heisst das Geschäft der Familie Römer. Schon seit 20 Jahren widmen sich Astrid und Frank Römer ihrer Gärtnerei und Anstrid Römer empfing mich in ihrem Laden, um mir ihre Gemüse Gewächshäuser zu zeigen. Das nämlich hat mich dorthin geführt: Bio- Tomaten, Gurken und Paprika, die ich für unseren Laden und die grüne Kiste probieren möchte.

Los gehts nach Pritzwalk-Beveringen. Am Ende des Weges begrüssen uns Schafsgeblöke und ’ne Menge Platz:-)

Die Schafe sind wichtige Helfer im Betrieb. Sie düngen die Gewächshäuser und Flächen und ihre Wolle dient als Mulchmaterial. „Das“, lacht Astrid Römer „hätten sie früher wissen sollen..“ aber es hat etwas gebraucht, bis sie herausgefunden haben wie man am besten die Wolle als Langzeitdünger für die Pflanzen einsetzt.
Da Schafwolle auf dem Markt einfach nichts mehr Wert ist, also Ihnen auch keiner die Wolle abnehmen wollte, konnten sie sie nur noch für den Kompost nehmen, bis sie auf das Mulchen kamen.

 

„Bio“ und „Kreislaufwirtschaft“ sind hier einfach selbstverständlich. Wenn gerade mehr Tomaten reifen als sie über den Laden verkaufen können, gehen sie in die Mosterei zum saften. Denn neben frischen Tomaten, Gurken und Paprika gibt es auch direktgepresste Obstsäfte von den eigenen Streuobstwiesen und eben dem Gemüse zu kaufen.

Die Pflanzen in den Gewächshäusern hängen voller gesunder kräftiger Früchte. Da haben auch die als Nützlinge eingesetzten Hummeln ihren Beitrag geleistet!

Auch die Haupt-Tomatensorte „Culina“ ist mit Bedacht ausgewählt. Sie trägt gut, die Früchte halten sich lange, ohne zu reissen oder zu faulen am Stengel und der Geschmack wird einfach nur besser. Davon profitieren auch die Kunden..

„…dadurch haben wir die Möglichkeit eine gute Bio-Tomate günstig zu verkaufen. Was haben wir alle davon, wenn sich kaum einer unsere Tomaten leisten kann“ sagt Astrid Römer.  Für den Grosshändler arbeiten wollen sie nicht.

Am Ende unseres Ausflugs stehe ich mit einer prall gefüllten Probierkiste und 1 Flasche Tomatensaft im Blumenladen und freue mich einfach nur über diesen herzlichen Empfang und über diese wirklich mit Liebe und Sorgfalt angebauten „Lebens-Mittel“, mehr davon!

Ich wünsche mir, daß jeder der davon isst, wenigstens ein kleines Stück davon mitschmeckt😉… denn wir können ab sofort Tomaten, Paprika und Gurken aus Pritzwalk auch unseren Kunden anbieten. Gleich nächste Woche in der grünen Kiste kann es losgehen!


Die grüne Kiste im August – KW 31

Veröffentlicht am 4. August 2017 um 9:16 von Hjördis Steiner in den Kategorien Allgemein, Grüne Kiste

Für alle Milch Kunden: Diese Woche wurde uns einfach garkeine Frischmilch geliefert…leider gibts also keine Milch in den Kisten diese Woche:-(

Aber Gemüse natürlich…

So sieht es diese Woche in der Kiste aus:

  • 1 kg Frühkartoffel Solist vfk
  • 1 Stk Bundmöhren
  • 1 Stk Rettich, rot
  • 1 Stk Staudensellerie
  • 2 Stk Fenchel
  • 1 Stk Salatkopf
  • 0,2 kg Zuckererbsen

und natürlich sind wie immer 2 Rezepte dabei.

Viel Spass und Genuss:-)

 

 


Die grüne Kiste im Juli – KW 30

Veröffentlicht am 28. Juli 2017 um 11:55 von Hjördis Steiner in den Kategorien Allgemein, Grüne Kiste

So sieht es diese Woche in der Kiste aus:

  • 1 Stk Radieschen
  • 1 Stk Rote Bete
  • 1 Stk Salatkopf
  • 2,6 KG Wassermelonen, kernarm
  • 1 Stk Lauchzwiebeln
  • 1 Stk Bundmöhren
  • 1 Stk Salatgurke
  • 0,3 KG Strauch-Tomaten
  • Dill

Guten Appetit!

 

 

 


Erzeuger des Monats – neue Kategorie im Webshop

Veröffentlicht am 25. Juli 2017 um 22:31 von Hjördis Steiner in den Kategorien Allgemein, Erzeuger des Monats

Hallo liebe Leser,

Wir haben angefangen eine neue Kategorie im unserem Webshop mit Leben zu erfüllen:

die oder der Erzeuger des Monats. Sie sind schliesslich unsere Hauptdarsteller und so sollen nach und nach alle Menschen, die uns mit ihren Erzeugnissen versorgen einen extra Auftritt bekommen:-)

Diesen Monat stellen wir unseren Partnerbetrieb, den Siebengiebelhof aus Drenkow vor:

Hier werden Käse, Joghurt und Quark in handwerklicher Tradition hergestellt. Seit 3 Jahren wird der Hof von Ve Anissa Spindler geführt. Ein echtes kleines Bauernhof-Idyll, mit einem ganzen Haufen Arbeit..

Auf diesem Hof wurde die Idee zur Kramer & Kutscher eG geboren. Einfach, weil Gemüse im Portfolio des Siebengiebelhofes nicht vorkam, der Bedarf aber vorhanden war, fuhr regelmässig Wolfgang Trampota (Gemüsebauer) mit einer Ladung frisch geernteten Gemüses den Hof an. Doch wer wusste das schon? Und wer hat genau dann Zeit, wenn auch der „Potta“ Zeit hat, um Gemüse zu liefern…? Hier begann also die Kramer & Kutscher-Idee zu wachsen.

Der NDR hat gerade eine schöne Dokumentation über Ve und den Hof veröffentlicht.

Der Link zum Film: Es lohnt sich mal reinzuschauen!

Ve Spindler - Siebengiebelhof

„Die 26-jährige Ve Anissa Spindler ist für ihren Biohof verantwortlich. Die Powerfrau mit Herz, Humor und zwei zupackenden Händen, wollte schon immer Bäuerin sein. Vor drei Jahren ist sie aus Lübeck nach Drenkow bei Parchim gekommen und hat dort einen kleinen Biohof übernommen. 24 Kühe, zwölf Schweine, drei Hunde, sieben Katzen, 100 Hektar Ackerland. Ihre Tage sind randvoll mit Ackerbau, Tierhaltung, Käserei, Hofladen und Wochenmarkt – und doch macht Ve (fast) alles allein. Eine junge Frau, die sich ihren Traum vom eigenen kleinen Bauernhof erfüllt hat…“ (Quelle Text: NDR)

Und hier der Kontakt zum Hof:

www.siebengiebelhof.de

Dorfstrasse 10

19376 Drenkow

Der Hof arbeitet nach den Demeter Richtlinien.


Die grüne Kiste im Juli – KW 29

Veröffentlicht am 21. Juli 2017 um 12:44 von Hjördis Steiner in den Kategorien Allgemein, Grüne Kiste

Liebe Kunden,

Hier ist unsere Kisten Zusammenstellung für diese Woche. Wieder schön farbenfroh:-)

  • 1 kg Kartoffeln Solist
  • 1 Bd Lauchzwiebeln
  • 1 Salatgurke
  • 1 Bundmöhren
  • 0,2 kg Auberginen
  • 0,5 kg Bananen
  • 0,4 kg Paprika
  • 1 Salatkopf
  • 1 Bd. Kräutermix

Ich wünsche frohes kochen:-)